Lasermedizin

Das Wort Laser haben Sie sicher schon oft gehört. Aber wissen Sie, was es bedeutet? Laser steht für „Light Amplification Emission Radiation“ und beschreibt eine gebündelte Lichtquelle mit einer bestimmten Wellenlänge. In der Dermatologie hat sich der Laser längst bewährt und wird in verschiedenen Formen mit Gasen kombiniert.

Wir bieten in unserer Essener Hautarztpraxis verschiedene Systeme an – CO2-Fraktion-Laser oder IPL-Laser – wodurch wir die Möglichkeit haben, ein großes Spektrum störender Hautveränderungen gezielt zu behandeln.

Laserentfernung kosmetisch störender Hautveränderungen

Laserentfernung kosmetisch störender Hautveränderungen

Hautveränderungen wie Alterswarzen, Pigmentflecke aber auch Muttermale stören oft das persönliche Erscheinungsbild.

mehr

Hautverjüngung durch Laseranwendung

Hautverjüngung durch Laseranwendungen

Feine Fältchen können unser optisches Erscheinungsbild frühzeitig älter wirken lassen. Durch eine Laserbehandlung werden die oberen Hautschichten abgetragen...

mehr

Behandlung von Gefäßerweiterungen

Behandlung von Gefäßerweiterungen

Erweiterte Äderchen, Angiome bzw. Blutschwämmchen, Spider Naevi und feine Besenreiser können unser optisches Erscheinungsbild negativ beeinflussen...

mehr

Laserhaarentfernung

Laserhaarentfernung

Das Schönheitsideal hat sich gewandelt: Körperbehaarung wird heute oft als störend empfunden. Vor allem die Gesichts-, Achsel-, Bikini- und Beinregion sowie der Rücken bei Männern sind Zonen,...

mehr